thumb_facebook
 
instagram
 
thumb_rsslogo





Zur Zeit sind keine Einträge vorhanden!
Kalender
Schweizerischer OL-Verband
swiss-orienteering
Vereine
regiofront1  fskfront
daniel-hubmannfanclub-hubmann

Meine ersten Weltcuppunkte

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken
20101002
Gleich beim ersten Weltcuprennen konnte ich meine ersten Punkte sammeln. Der erfreuliche 18. Rang bescherte mir 23 von möglichen 100 Weltcuppunkten.


Letzten Freitag reiste ich mit dem Schweizer Team an den Weltcup nach Annecy. Vor dem Langdistanzrennen am Sonntag trainierten wir zweimal im gleichen Wald und konnten damit erste Eindrücke sammeln bevor es zählte.

Das Gelände war technisch sowie physisch extrem anspruchsvoll. Die vielen Details auf der Karte waren schwer zu erkennen, daher nahm ich mir vor bei jedem Posten stillzustehen wo nötig um die nächste Teilstrecke zu planen. Während dem Laufen Karte zu lesen war durch den steinigen Boden problematisch. Nach einem sicheren Start suchte ich den zweiten Posten schon 2 Minuten, weil ich im Postenraum die zwei Terrassen verwechselte. Der nächste grosse Zeitverlust musste ich wegen meiner Route zu Posten 10 in Kauf nehmen. Im Schmetterling hatte ich viele Unsicherheiten zu beklagen, umso besser lief es im Schlussteil des Laufes. Vom 17. Posten bis ins Ziel machte ich 27 Ränge gut und landete auf dem 18. Rang, womit ich sehr zufrieden bin. Ausser zum 23. Posten, wo ich etwas ins Dickicht zitterte, machte ich kaum mehr Fehler. Ich verlor auf den letzten 37 Minuten nur eine Minute auf den überlegenen Sieger Thierry Gueorgiou aus Frankreich.


Für mich ist somit die internationale Saison schon wieder zu Ende. Am nächsten Wochenende kann ich nur als Vorläufer am Weltcupfinal in St-Cergue und Genf starten.

Sponsoren
micarna

stadlerrail